Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


purecontest2

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
purecontest2 [2017/06/16 10:56]
edmund [Einstellungen]
purecontest2 [2021/11/05 13:01] (aktuell)
edmund
Zeile 5: Zeile 5:
 Achtung, diese Version ist noch in Bearbeitung Achtung, diese Version ist noch in Bearbeitung
  
-====== PureContest Version 2.3.0  (Color) April 2017 ======+====== PureContest Version 2.4.x   ======
    
-Version 2.3.enthält einige grundlegenden Änderungen und Verbesserungen.+Version 2.4.enthält einige grundlegenden Änderungen und Verbesserungen.
  
 Achtung! Diese Version unterstützt keine RS232 Schnittstellen. Achtung! Diese Version unterstützt keine RS232 Schnittstellen.
Zeile 13: Zeile 13:
 **PureContest** **PureContest**
  
 +  * Team Match gem. WA Buch 3 13.2.3
 +  * Mehsprachen Version, danke an Charles Schlesser und Holger Schräer für die Unterstützung.
   * Unterstützung Vollfarb LEDs   * Unterstützung Vollfarb LEDs
   * Erweiterung der LED Unterstützung auf 8, einzeln ansteuerbare Displays.   * Erweiterung der LED Unterstützung auf 8, einzeln ansteuerbare Displays.
Zeile 18: Zeile 20:
   * Änderung der Schnittstellen zu PureScreen, PurePlayer und PureBoard.   * Änderung der Schnittstellen zu PureScreen, PurePlayer und PureBoard.
   * Neue Prozedur zur Anzeige des Lauftextes.   * Neue Prozedur zur Anzeige des Lauftextes.
 +  * Unterstützung i7 Fernbedienung.
   * Unicode Executable.   * Unicode Executable.
   * RS232 Schnittstelle entfernt.   * RS232 Schnittstelle entfernt.
Zeile 41: Zeile 44:
 ===== Einleitung ===== ===== Einleitung =====
  
-Eigentlich sollte es nur eine kleine Zeitanzeige für das Liga Training werden. Irgendwann kam dann die Idee unsere alte Verkehrsampel über das Programm zu steuern, ein Relaisboard war schnell aufgetrieben und die Box durch unseren Haus- und Hofelektriker Jürgen Koch verkabelt. Für ein normales Training war es allerdings sehr umständlich die ganzen Ampel in die Halle zu schleppen, also mußte das Ganze um zusätzliche Monitore erweitert werden. Für die Halle ist das sehr brauchbar und auch schnell aufgebaut, für draußen aber, speziell bei Sonneneinstrahlung, sehr schlecht zu sehen. Da helfen auch die schwarzen Kunststoffgehäuse nichts. Meine Suche nach geeigneten LED Dispalys war leider nicht von Erfolg gekrönt. Entweder waren die Teile schweineteuer oder es gab keine vernüftige Ansteuerung. Also vergessen? nein so einfach ist das nicht. Ich hatte das Gespräch mit Thomas Schumacher schon vergessen als er mit dem Ergebnis seiner Recherche auftauchte, preiswerte LED Panels und als Krönung, die passende Ansteuerung. Und wer finanziert das Ganze, das tat dann einfach und unbürokratisch unsere Verein, der Pfeil-und Bogen Club Bürstadt.+Eigentlich sollte es nur eine kleine Zeitanzeige für das Liga Training werden. Irgendwann kam dann die Idee unsere alte Verkehrsampel über das Programm zu steuern, ein Relaisboard war schnell aufgetrieben und die Box verkabelt. Für ein normales Training war es allerdings sehr umständlich die ganzen Ampel in die Halle zu schleppen, also mußte das Ganze um zusätzliche Monitore erweitert werden. Für die Halle ist das sehr brauchbar und auch schnell aufgebaut, für draußen aber, speziell bei Sonneneinstrahlung, sehr schlecht zu sehen. Da helfen auch die schwarzen Kunststoffgehäuse nichts. Meine Suche nach geeigneten LED Dispalys war leider nicht von Erfolg gekrönt. Entweder waren die Teile schweineteuer oder es gab keine vernüftige Ansteuerung. Also vergessen? nein so einfach ist das nicht. Ich hatte das Gespräch mit Thomas Schumacher schon vergessen als er mit dem Ergebnis seiner Recherche auftauchte, preiswerte LED Panels und als Krönung, die passende Ansteuerung.
  
 ===== Lizenz ===== ===== Lizenz =====
  
-Das Programm ist Freeware und darf auf nicht kommerziellen Veranstaltungen eingesetzt werden. Kommerzielle Nutzung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des Authors, daunter fallen auch alle Veranstaltungen bei denen ein Eintrittsgeld erhoben wird. Für die Nutzung des Players gelten abweichende Regelungen, nachzulesen unter http://www.fmod.org.+PureContest ist Freeware
 + 
 +Ich behalte mir jedoch das Recht vor den Einsatz der Softwaren zu  
 +untersagen wenn gegen die Verpflichtungen die sich aus dem Lizenzvertrag ergeben 
 +verstoßen wird. 
 +Die kommerzielle Nutzung bedarf in jedem Fall einer schriftlichen Zustimmung des  
 +Urhebers und schließt die Nutzung von PurePlayer aus. 
 +Sollte das Programm ohne Genehmigung zu kommerziellen Zwecken genutzt werden,  
 +stellt dies einen Verstoß gegen die geltenden Urheberschutzbestimmungen dar und  
 +wird zivil- und strafrechtlich verfolgt werden. Kommerzielle Nutzung wird immer  
 +dann angenommen wenn für die Veranstaltung ein Eintrittsgeld erhoben wird. 
 +Es ist ausdrücklich untersagt, PureContest in jeglicher Form zu verändern, darauf  
 +basierende Quellcodes zu erzeugen oder zu vervielfältigen. 
 + 
 +PureContest wird ohne jegliche Garantie zur Verfügung gestellt.  
 +Eine Verpflichtung zum Support besteht nicht. 
 + 
 +Vereine die eine Homepage betreiben und PureContest nutzen, verpflichten 
 +sich einen Link zu PureContest.de gut sichtbar auf ihrer Seite zu plazieren. 
 + 
 +Für die Nutzung des Players gelten abweichende Regelungen, nachzulesen unter http://www.fmod.org.
  
 ===== Haftung ===== ===== Haftung =====
Zeile 69: Zeile 92:
       * Schießzeiten, Passen und Gruppen frei definierbar.       * Schießzeiten, Passen und Gruppen frei definierbar.
       * Ligamodus mit Herunterzählen der letzten 10 Sekunden.       * Ligamodus mit Herunterzählen der letzten 10 Sekunden.
 +      * Team Match gem. WA Buch 3 13.2.3
       * Anzeige Countdown und AUtostart zur festgelegten Zeit.       * Anzeige Countdown und AUtostart zur festgelegten Zeit.
       * Zurücksetzen zu jedem beliebigen Zeitpunkt des Wettkampfs.       * Zurücksetzen zu jedem beliebigen Zeitpunkt des Wettkampfs.
Zeile 104: Zeile 128:
  
 Es kommt was kommen muss, ein Warnhinweis und der ist ernst gemeint.\\ Es kommt was kommen muss, ein Warnhinweis und der ist ernst gemeint.\\
-Nehmen sie sich die Zeit das Programm zu erkunden, warten sie nicht bis zum Wettkampf.\\+Nehmen sie sich die Zeit um das Programm zu erkunden, warten sie nicht bis zum Wettkampf.\\
 PureContest ist keine Trillerpfeife sondern ein Schweizer Taschenmesser. PureContest ist keine Trillerpfeife sondern ein Schweizer Taschenmesser.
  
Zeile 195: Zeile 219:
 {{:finale_1.jpg?700|}} {{:finale_1.jpg?700|}}
  
 +=== Team Match (ab V. 2.44)===
 +
 +Gemäß WA Regelbuch 3 Pkt. 13.2.3
 +
 +{{::auswahl_1.jpg?300|}}
 +
 +Bitte beachten Sie dass diese Option nur mit den LED Anzeigen funktioniert. Eventuell notwendiges anpassen der Schießzeiten kann im Menü Zeiten verwalten vorgenommen werden.
 +
 +{{::main_244.jpg?700|}}
 +
 +Mit dem Button unten rechts kann zwischen dem regulären Match und dem Stechen mit gewechselt werden.
 +
 +{{::main_244_1.jpg?700|}}
 +
 +Wernn Sie den Wettkampf unterbrechen wird automatisch ein neues Fenster eingeblendet in dem sie die weiteren Einstellungen vornehmen können. Diese Fenster kann auch über die obere Menüleiste geöffnet werden wenn der Wettkampf gestoppt ist.
 +In der obersten Zeile ist die Seite welche den Wettkampf begonnen hat grün markiert.
 +Die linke grüne Markierung zeigt welchen Status sie im Normalfall ändern sollten.
 +Abbruch verwirft alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen.
 +Reset setzt das System auf den Anfang.
 + 
  
 ==== Status ==== ==== Status ====
Zeile 337: Zeile 381:
  
 Eingabe von IP und Port für die Anzeige im Netzwerk. Eingabe von IP und Port für die Anzeige im Netzwerk.
-Falls sie Port ändern muss dies auch in der PureScreen.ini auf dem Rechner im Netzwerk geschehen.+Falls sie den Port ändern muss dies auch in der PureScreen.ini auf dem Rechner im Netzwerk geschehen.
  
 ==== PureLED ==== ==== PureLED ====
Zeile 348: Zeile 392:
 === Vollfarb Panels === === Vollfarb Panels ===
  
-Die Anzeige der Vollfarb Panels können frei nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden. Die entsprechnden Parameter müssen in der PureContest.ini geändert werden. Durch eine unterschiedliche Konfiguration für Rot/Grün/Gelb kann zb. die Passe nur bei Rot angezeigt werden.+Die Anzeige der Vollfarb Panels können frei nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden. Die entsprechenden Parameter müssen in der PureContest.ini geändert werden. Durch eine unterschiedliche Konfiguration für Rot/Grün/Gelb kann zb. die Passe nur bei Rot angezeigt werden.
 Beim Start der Panels werden diese Parameter durch das System geprüft um Fehler im Programmablauf zu vermeiden. Beim Start der Panels werden diese Parameter durch das System geprüft um Fehler im Programmablauf zu vermeiden.
  
Zeile 502: Zeile 546:
 Ändern der Anzeighelligkeit in gewissen Grenzen.\\ Ändern der Anzeighelligkeit in gewissen Grenzen.\\
 Tip für alle Fotografen.\\ Tip für alle Fotografen.\\
-Soll die Anzeige gut auf den Bildern zu sejen sein bitte eine Verschlusszeit länger 1/60 oder die Helligkeit auf den Maximalwert.+Soll die Anzeige gut auf den Bildern zu sehen sein bitte eine Verschlusszeit länger 1/60 oder die Helligkeit auf den Maximalwert.
  
 === Anzeige Passe === === Anzeige Passe ===
Zeile 766: Zeile 810:
  
 Das reicht auch für große Veranstaltungen im Freien. Das reicht auch für große Veranstaltungen im Freien.
 +
 +=== Ich muss alle Tasten auf der Fernbedienung immer zweimal drücken! ===
 +
 +Bitte gehen Sie auf die Webseite von [[http://x10receiver.net/misc_v1]] und laden die angebotene .dll herunter.
 +Folgen sie den Anweisungen.
  
 === X10 Fernbedienung wird von EventGhost nicht gefunden === === X10 Fernbedienung wird von EventGhost nicht gefunden ===
  
 Die X10 Treiber werden erst ab Windows 7 automatisch installiert. Bei XP muss dies manuell geschehen, entsprechende Treiber sind bei http://www.eventghost.org/downloads/ oder http://www.x10receiver.net/ zu finden. Bei Treiberproblemen (doppeltes Senden von Tastaturbefehlen, sollte bereits durch PureConest abgefangen sein) ist die Demonversion von X10Receiever.net hilfreich. In dieser Testversion befindet sich eine Korrekturmöglichkeit.  Die X10 Treiber werden erst ab Windows 7 automatisch installiert. Bei XP muss dies manuell geschehen, entsprechende Treiber sind bei http://www.eventghost.org/downloads/ oder http://www.x10receiver.net/ zu finden. Bei Treiberproblemen (doppeltes Senden von Tastaturbefehlen, sollte bereits durch PureConest abgefangen sein) ist die Demonversion von X10Receiever.net hilfreich. In dieser Testversion befindet sich eine Korrekturmöglichkeit. 
 +Achtung: Die Standardtreiber von Windows fuktionieren offensichtlich nicht oder nicht korrekt. Bitte die Treiber von der Eventghost Seite verwenden.
  
 === X10 Fernbedienung funktioniert nicht === === X10 Fernbedienung funktioniert nicht ===
Zeile 817: Zeile 867:
  
 Startet Windows 7 neu, um die Änderungen zu übernehmen. Startet Windows 7 neu, um die Änderungen zu übernehmen.
 +
 +===  PureScreen lässt sich nicht starten ===
 +
 +Falls sie den Bildschirmtreiber von TeamViewer installiert haben verhindert dieser das Erzeugen eines eigenen Fensters für PureScreen. Sorry Leute von TeamViewer da habt ihr irgendwas verbogen was nicht sein sollte.
  
purecontest2.1497603369.txt.gz · Zuletzt geändert: 2017/06/16 10:56 von edmund